OFFENE WEINKELLER IM WALLIS vom 9. bis 11. Mai 2024

Weindegustation planen

Dôle Blanche

Zum Dôle Blanche

Mit seinem heissen, sonnigen Klima eignet sich das Wallis bestens für die Produktion von Roséweinen. Im Hochsommer schmeckt Dôle Blanche am besten auf einer schattigen Terrasse und kühl serviert (bei 8° C).

Diese Walliser Spezialität wird aus den gleichen Rebsorten wie der Dôle produziert, aber weiss abgepresst, also ohne Einmaischen der Trauben. Sie stellt sozusagen das Bindeglied zwischen dem Charme und der Frische eines Weissweins und dem Stoff eines Rotweins. 

Eigenschaften

  • Gaumen

    Der Wein ist sehr hell und präsentiert sich im Gaumen fruchtig, ausladend, weinig, bisweilen mit leicht süssem Finale.

  • Wein & Speisen

    Dôle Blanche gilt als idealer Wein zum Aperitif und passt wunderbar zu Tapas, asiatischer Küche oder würzigen, sogar scharfen Gerichten.

Dôle Blanche

51% Pinot Noir und Gamay

57 Winzer bauen diese Rebsorte an

Kellerei suchen
Im Rotwein

Der Dôle AOC Wallis ist die älteste und bekannteste Rotassemblage der Schweiz.

Weinkeller

Diese Rebsorte probieren

Venthône

19 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave Delta

Jean-Bernard und Kevin Berclaz leiten die Kellerei Delta.

Conthey

12 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave La Colombe

Die Cave La Colombe ist in erster Linie ein Familienunternehmen. Grégoire Dessimoz wird von seiner Mutter Marie-France im Büro und von seinem Vater Georgy im Verkauf unterstützt. Er kann ausserdem auf seine Lebensgefährtin Claire-Lise Duc zählen, die ebenfalls Winzerin ist.

Savièse

16 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave Au Soleil Levant

Heute überwacht Blaise Dubuis den gesamten Produktionsprozess von der Rebe bis zur Flasche.

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies gemäss unserer Datenschutzrichtlinie zu.