OFFENE WEINKELLER IM WALLIS vom 29. bis 31. Mai 2025

Weindegustation planen

Cave du Cholèk - Katia Zufferey

Zum Weinkeller

Die Önologie-Ingenieurin Katia Zufferey übernimmt die Weinkellerei 2022 und führt sie in vierter Generation. Sie strukturiert den Betrieb um und gründet eine GmbH. Sie tauft die Kellerei in Cave du Cholèk um – Cholèk bedeutet auf Walliser Mundart « Sonne ».

Der kleine Familienbetrieb mit Sitz in Muraz-Sierre bewirtschaftet 3 Hektar Rebfläche und keltert 2 Hektar davon. Die Weinberge der Familie werden nach den Normen von Vitival und unter Achtung der Natur in integrierter Produktion bewirtschaftet. Sie liegen hauptsächlich am rechten Rhoneufer (Veyras, Venthône) und im Tal bei Siders. Nur eine Parzelle befindet sich am linken Rhoneufer in Grône. Die Vinifizierung ihrer Weine erfolgt in Edelstahltanks.

Ihr Carnotzet bietet bei Degustationen Platz für bis zu 20 Personen. Die Kellerei ist bei den Festen auf der Alp Rouaz in Saint-Luc, bei verschiedenen Degustationen im Val d'Anniviers und bei der Rebsortenwanderung vertreten. Sie hat ihre Türen auch am Auffahrtswochenende anlässlich der Offenen Weinkeller im Wallis geöffnet.

Eigenschaften

Cave du Cholèk - Katia Zufferey

Muraz-Sierre

Rue de Mura 67

3960 Muraz (Sierre)

Auf Karte anzeigen

Weinprobe planen

    Kapazität

    40 Personen

    Sprachen

    FR / DE / EN / IT

    Praktische Infos

    Parkplatz

    Zugang für mobilitätseingeschränkte Besucher

    Bahnhof: Sierre

    Bus: Muraz

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies gemäss unserer Datenschutzrichtlinie zu.