OFFENE WEINKELLER IM WALLIS vom 29. bis 31. Mai 2025

Weindegustation planen

Muscat

Zum Muscat

Der Muscat ist eine der ältesten Rebsorten des Rhonetals; seine Spuren lassen sich bis in die Römerzeit zurückverfolgen.

Er wächst gerne auf mageren Böden und ergibt meist trockene, lebhafte, sehr aromatische Weine mit Noten von Moschus, exotischen Früchten und Rosenblättern.

Am besten geniesst man den Muscat jung, auf dem Höhepunkt seiner intensiven, feurigen Frucht.

Eigenschaften

  • Nase

    Man spürt den Charakter der Rebsorte, aromatisch mit weissem Pfeffer und Muskatnoten, mit Nuancen von exotischen Früchten und Rosenblättern.

  • Gaumen

    Häufig trockene Weine, frisch und sehr aromatisch.

  • Herkunft

    Griechenland, Elsass, Drôme. Erwähnung im Wallis im Jahr 1798 durch Reymondin.

Muscat

4675 ha davon 31.3 ha Anbau im Wallis entspricht 0.67%

Degustationsprofil

Fruchtig

Floral

Leicht

Mässig lebendig

Trocken

76 Winzer bauen diese Rebsorte an

Kellerei suchen
Andere Weine

Muscat ist auch für seine Eignung für andere Weinsorten bekannt : Schaumwein, Likörwein oder Muté.

Weinkeller

Diese Rebsorte probieren

Varen

18 produzierte Weine von dieser Kellerei

Keller zur Grotte

Erlesene Weine, Synonym für hohe Qualität, sind Kennzeichen der Keller zur Grotte Linie.

Salgesch

18 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave Adamare - Wenger & Marti

Mit 3 ha bewirtschafteter Rebfläche gehören Cave Chez Violaine sicher zu den kleineren Weinkellereien in Salgesch.

Siders

13 produzierte Weine von dieser Kellerei

Cave du Verseau - Stéphane Clavien

Nach dem Abschluss seines Studiums in Weinbau und Önologie an der Fachhochschule in Changins übernimmt Stéphane Clavien 1989 die Kellerei seines Vaters.

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies gemäss unserer Datenschutzrichtlinie zu.