OFFENE WEINKELLER IM WALLIS vom 18. bis 20. Mai 2023

Weindegustation planen

Cave de la Brunière

Zum Weinkeller

Die Cave de la Brunière wurde 1962 von Georges Morand in St-Léonard gegründet. Er übte seinen Beruf über 30 Jahre lang mit Elan und Leidenschaft aus.

Sein Enkel Christophe, an der Hochschule Changins ausgebildeter Önologe, hat das Familienunternehmen 2008 übernommen. Zusammen mit seinem Vater Claude-Alain bewirtschaftet er die eigenen Weinberge, deren gesamte Ernte sie selbst keltern. Sie kümmern sich also als um die gesamte Produktionskette von Weinbau bis Weinherstellung.

Die meisten Parzellen befinden sich auf Terrassen und sind nicht maschinell zu bewirtschaften. Über die Jahre haben sie neue Weinberge erworben und stellen neue Weine her, wobei ihre Leidenschaft für den Fendant bestehen bleibt.

Eigenschaften

  • Weintourismus

    • Kellerbesuch
    • Rebberg-Besichtigung
    • Degustationspauschale
    • Rebstock Patenschaft
    • Events
    • Aussergewöhnliche Packages
Cave de la Brunière

St-Léonard

Rue du Stand 18

1958 St-Léonard

Auf Karte anzeigen
Weintourismus-Packages

Wie wäre es mit einer Rafting-Tour auf der Rhone oder einem Escape Game in Sitten mit anschliessender Degustation? La Brunière macht es möglich!

Weinprobe planen

    Kapazität

    200 Personen

    Sprachen

    FR

    Praktische Infos

    Parkplatz

    Bahnhof: St-Léonard

    Bus: Uvrier, Le Pont

Weine

  • Weiss

    • Fendant
    • Heida
    • Muscat
    • Petite Arvine
    • Weiss Assemblage
  • Rosé

    • Roséwein
  • Rot

    • Cornalin
    • Diolinoir
    • Gamay
    • Humagne Rouge
    • Merlot
    • Pinot Noir
    • Syrah
  • Andere

    • Rot Assemblage
    • Grand Cru
    • Süsswein
    • Schaumwein
    • Schaumwein

Unsere Website nutzt Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Wenn Sie diese Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies gemäss unserer Datenschutzrichtlinie zu.